Dr. med. Tatjana von Stackelberg. Ärztin für Hals-, Nasen- & Ohrenheilkunde • Stimm- & Sprachstörungen
 
 
 
 
 
 
 
 

Das zunehmende Auftreten allergischer Erkrankungen bedeutet eine Herausforderung an die genaue Diagnostik der Ursachen und auslösenden Faktoren sowie auch insbesondere an die Beratungsleistung der optimalen Therapie zur Sicherung langfristiger Beschwerdefreiheit bzw. -minderung. Die Hauttestung (für Kinder mit schonendem „Stempelverfahren“), ggf. ergänzt durch Blutuntersuchungen, bildet das Fundament der Allergiediagnostik. Unter Einbeziehung der komplexen körpereigenen Immunfunktionen (z. B. Darmflora) erfolgt die Beratung und evtl. Einleitung der optimalen individuellen Behandlung: Medikamente, Hyposensibilisierung ( in Spritzen- oder Tropfenform), Karenz, Ernährung, Akupunktur oder Naturheilverfahren.